Skip to main content

5 Wege, um ein Zen Wohnzimmer zu holen

Merriam-Webster beschreibt Zen als „ein Zustand der Ruhe Aufmerksamkeit, in dem seine Handlungen durch Intuition geleitet werden und nicht durch bewusste Anstrengung.“ Von einem umgangssprachlichen Standpunkt im Westen, wir verwenden es in der Regel etwas zu beschreiben, das ist ruhig, ruhig, einfach und beruhigend, vor allem wenn es um die Innenarchitektur. Zen Räume werden auch in der Regel durch deutlich japanische Design-Ästhetik, wie Steingärten und Tatami-Matte Etagen definiert. Wenn Sie alles Zen lieben, können Sie nach Möglichkeiten integrieren Zen in den zentralen Räumen Ihres Hauses werden zu suchen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren wie ein Zen Wohnzimmer zu bekommen.

Indoor Zen-Garten

Wenn die Leute Zen denken, denken sie in der Regel von Zen-Gärten. Aber nicht davon ausgehen, dass, nur weil es das Wort Garten in ihm hat, ist es draußen sein muss. Der einzigartige Lebensraum auf dem Foto oben setzt einen Zen-Garten direkt im Hause. Da Zen-Gärten in der Regel aus Sand, Stein oder Kies sind, sind sie leicht zu Hause setzen, weil sie die Erhaltung von Leben nicht natürlicher Pflanze. Ihr Zen-Garten kann auch für mehr als Show: Sie können auch den Zen-Garten meditativ Rake egal, wie das Wetter draußen aussieht.

Chic Buddha-Statuen

Zen selbst ist in einer Art Buddhismus aus Japan geerdet. Aus diesem Grund, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um ein Zen Wohnzimmer zu bekommen, ist eine schicke Darstellung des Buddha zu finden. Durch Hinzufügen dieses Elements zu einem Raum ermöglicht es Ihnen, einen Zen Brennpunkt zu schaffen.

Wie Zen Sie gehen von dort aus ist ganz Ihnen überlassen. Es ist eine nette Art und Weise ein Element der Zen hinzuzufügen, auch wenn Sie nicht mit Ihrem Design Plänen zu gehen drastisch an. Auch, wie auf dem Foto eine schicke artsy Figur Auswahl oben können Sie den Raum modernere halten, wenn das der Stil ist für Sie gehen.

Kombinieren Sie Zen mit anderen Stilen

Die oben genannten Tipps zeigen Wege Zen in modernen Stylings zu integrieren, aber Zen ergänzt auch rustikale Räume, eine rustikale schicke Atmosphäre zu schaffen. Nehmen Sie einfach das Foto oben: Etwas so einfache wie die Licht Erdtönen verleiht den Raum ein lockeres, natürliches Zen Gefühl.

Zen wird üblicherweise mit natürlichen Elementen zugeordnet sind, so dass die Art passt gut zu rustikale Elemente wie Holzbalken, Holzboden und texturierten geschnitzt Art. Wenn möglich, kombinieren den Stil mit freiem Blick auf die Natur. Das schafft eine noch rustikal, natürliche und beruhigende Zen Atmosphäre.

Offene Räume im Freien Zen

Natürlich sind nicht alle Ihre Zen-Funktionen haben sich im Wohnzimmer sein. Einfach Ihr Zimmer in einen Zen-Steingarten öffnen oder ein Fenster einzusteigen, um es zu haben, das Gefühl von Zen zu schaffen. Es ist eine einfache Möglichkeit, visuellen Stil des Zen Wohnzimmer hinzuzufügen, ohne einen vollwertigen Zen-Garten in Ihrem Hause zu installieren.

Dies ist auch eine gute Idee für minimalistische oder Übergangsräume. Die beruhigende Natur eines Kies-basierten Zen Garten passt gut mit minimalistischen Stil, und der Zen-Garten selbst ist ein traditionelles Element, das Interesse an einer Übergangsraum hinzufügt.

Inkorporieren asiatische Design-Elemente für ein Zen Wohnzimmer

Da Zen seine Wurzeln in Japan hat, können Sie prüfen, traditionelle japanische Architekturelemente in Ihrem Wohnzimmer mit. Das Foto oben ist eigentlich ein Design von einem Haus in Kyoto. Aber die traditionellen Tatami-Boden und Papiertüren sind große Quellen der Inspiration für Ihre eigenen Wohnzimmer Design-Projekt.

Wenn begehen dieser Art, die Sie nervös macht, können Sie ein oder zwei Elemente wählen, um es vorzuschlagen. Versuchen Sie, eine Papier Schiebetür. Oder legen Sie ein Tatami-Matte in der Mitte des Wohnzimmers. Sie könnten auch andere japanische Elemente wie Koi-Karpfen oder eine kurze Beine Tabelle betrachten, auch ein chabudai genannt. Wir haben viele Möglichkeiten abgedeckt japanischen Stil in Ihr Haus zu übernehmen, wenn Sie mehr Inspiration Verlangen.

Denken Sie daran, das Ziel der Zen-Design-Elemente ist ein Gefühl der Ruhe zu Ihren Wohnräumen hinzuzufügen – so versuchen Sie nicht, zu betonen, wie Sie entscheiden, wie es zu übernehmen! Es gibt viele Möglichkeiten für diese beruhigende Ästhetik zu erreichen, egal ob Sie groß oder unter hinwollen.

You may also like